Kitas gesucht für "Abenteuer Essen"

20 Kitas der Region können sich für ein Ernährungsprogramm bewerben, das von der BKK Pfalz unterstützt wird. Beim "Abenteuer Essen" geht es um frühkindliche Ernährungsbildung.

Aufgerufen sind KiTas aus Nordbaden, Südhessen und der Pfalz.

Jede ausgewählte Kita erhält zunächst eine umfassende Schulung von bis zu vier Erzieherinnen zum Thema Ernährungsbildung und Gesprächsführung mit Eltern. Relevante Themen werden altersgerecht und nachhaltig in den KiTa-Alltag eingebracht — etwa durch das gemeinsame Zubereiten von Mahlzeiten oder einen Ausflug auf den Bauernhof. Unterstützung gibt es vor Ort von erfahrenen Ökotrophologinnen.

Seit 2014 durchliefen bereits 70 KiTas in der Metropolregion das ernährungspädagogische Programm, rund 200 pädagogische Fachkräfte profitieren schon von der Weiterbildung und über 5000 Kinder wurden schon erreicht und mit ihren Eltern für eine bewusstere Ernährung sensibilisiert. "Abenteuer Essen"-Kinder wissen deutlich mehr über Lebensmittel, deren Herkunft und Herstellung als Kinder in Vergleichsgruppen.

Bewerbung bis 18. März 2018

Sie möchten mit Ihrer KiTa den Grundstein für eine gesunde Ernährung legen und das gesamte Umfeld — von Kindern, ErzieherInnen bis hin zu den Eltern — mit einbinden? Dann bewerben Sie sich noch bis zum 18. März hier.

Fröhliche, gesunde und aktive Kinder — was braucht es dafür? Welchen Beitrag können Sie als Eltern leisten? Wie macht gesundes Leben in der Familie allen Spaß? Wir liefern die Antworten — praxistauglich und fundiert. Mit unserem kostenlosen Online-Coach Kindergesundheit!

Verpackt in 12 spannende, interaktive Lektionen rund um die Themen Ernährung und Bewegung für Kinder versorgen wir Sie mit allen wichtigen Infos und liefern darüber hinaus lebendiges Wissen für den Alltag: von Gesundheitstipps über leckere Rezepte bis hin zu bunten Ideen für mehr Spaß und Bewegung mit der ganzen Familie.