Corona-Warn-App hilft Infektionsketten zu durchbrechen

Das Robert-Koch-Institut hat, um Corona weiter eindämmen zu können, eine Corona-Warn-App entwickelt.

Durch die App wird das Smartphone zum Warnsystem.

Nutzer der App erhalten eine Nachricht, wenn es nachweislich Kontakt zu Corona-positiv getesteten Personen gegeben hat. Dadurch reduziert sich die Gefahr für weitere Ansteckungen.

Die App ersetzt nicht die allgemeinen Maßnahmen zur Vorbeugung wie Händewaschen und Abstandhalten.

Weitere Infos, die wichtigsten Fragen und Antworten und die Möglichkeit zum Download finden Sie auf der Seite der Bundesregierung.