Echotherapie als Alternative zur OP

Die BKK Pfalz bietet ihren Versicherten bei gutartigen Knoten in der Schilddrüse oder in der Brust (Fibroadenomen) eine schonende Alternative zur Operation – ohne Schnitte, Narben oder Vollnarkose.

Bei der Echotherapie werden die (gutartigen) Knoten mit gezielten Ultraschallimpulsen erhitzt und sterben in der Folge ab. Das umliegende, gesunde Gewebe wird dabei komplett verschont. Die Behandlung erfolgt ambulant mit örtlicher Betäubung. Weiterer Vorteil: Die Patienten können normalerweise direkt nach dem Eingriff wieder nach Hause gehen. Es bleiben weder Narben noch Nebenwirkungen.

Nähere Informationen zur Echotherapie finden Sie hier.