Das ist schön: GBA erklärt Vierfach-Impfstoff für die nächste Grippesaison als verbindlich

Damit ordnet der GBA nun für die nächste Saison an, was die BKK Pfalz bereits seit Februar für ihre Versicherten umgesetzt hatte.

Die BKK Pfalz zahlt auch in der aktuellen Saison schon die Vierfach-Impfung gegen Grippe und übernimmt die Kosten für Impfstoff und Arzt zu 100 Prozent. Denn nur durch diese werden bestimmte Influenza-B-Viren abgedeckt, die rund die Hälfte der bisher nachgewiesenen Grippe-Fälle verursacht haben.

Schön, dass das ab Herbst 2018 dann Standard wird. Der Beschluss zur Änderung der Schutzimpfungs-Richtlinie muss nun übrigens noch dem Bundesministerium für Gesundheit zur Prüfung vorgelegt werden und tritt dann nach Veröffentlichung im Bundesanzeiger in Kraft.

Weitere Infos zum Thema Impfungen finden Sie hier.