Europäische Impfwoche vom 24. bis 30. April

Mit der Europäischen Impfwoche will die Weltgesundheitsorganisation WHO das Bewusstsein für die Bedeutung von Impfungen schärfen. Unter dem diesjährigen Motto „Vorbeugen. Schützen. Impfen.“ werden Impfhelden des täglichen Leben gewürdigt – also Personen, die in vielfältiger Weise durch Impfung Leben retten: zum Beispiel Politiker, die allen Kindern chancengleichen Zugang zu Impfstoffen sichern, Gesundheitsfachkräfte, die Impfstoffe verabreichen, Eltern, die ihre Kinder impfen lassen, sowie alle, die fundiertes Wissen über Impfstoffe sammeln und weitergeben, damit andere für ihre Kinder die sicherste Entscheidung treffen können.

Informationen rund um Impfungen

Gesetzlich Versicherte haben Anspruch auf eine Reihe kostenloser Schutzimpfungen. Als besonderen Service übernimmt die BKK Pfalz darüber hinaus bis zu 150 Euro pro Kalenderjahr für alle von der Ständigen Impfkommission (STIKO) empfohlenen Schutzimpfungen. Alle Informationen rund um das Thema finden Sie auf unserer Übersichtsseite Impfungen.