Kinderkrankengeld leichtgemacht: BKK Pfalz verzichtet auf Bescheinigung von Kita oder Schule

Die BKK Pfalz möchte ihren Versicherten die Beantragung von Kinderkrankengeld aufgrund der Corona-Pandemie so leicht wie möglich machen. Deshalb reicht ab sofort ein einfacher Antrag aus, wenn Kinder aufgrund der Pandemie zuhause betreut werden müssen.

„Ein Nachweis von Schule oder Kita ist nicht mehr erforderlich“, so Vorstandsvorsitzender Andreas Lenz. „Wir wissen, dass viele Eltern gerade enorm gefordert sind und wollen keine zusätzlichen bürokratischen Hürden aufbauen.“

So geht's

Bitte füllen Sie diesen  Antrag auf Kinderkrankengeld wegen Schul- oder Kitaschließung aus, dann einfach ausdrucken, unterschreiben und uns bitte per E-Mail oder Post schicken — wir kümmern uns dann um alles Weitere. Bitte informieren Sie auch Ihren Arbeitgeber.

Alle Infos zum Kinderkrankengeld aufgrund von Corona finden Sie hier.