Unterwegs bei sozialen Projekten

Alle Jahre wieder sind wir bei wirklich tollen, sozialen Projekten in der Region zu Gast. In diesen vorweihnachtlichen Tagen nehmen wir uns ganz bewusst Zeit und unterstützen den Einsatz von Menschen, die das ganze Jahr über für den Zusammenhalt und das Miteinander in unserer Gesellschaft arbeiten.

So führte uns Ende November der Weg zu "Wildwasser und Notruf Ludwigshafen e.V.". Die Fachstelle berät und unterstützt Mädchen und Frauen, die sexualisierte Gewalt erfahren und überlebt haben, sowie Angehörige und Fachkräfte mit Präventionsangeboten. Die Beratung erfolgt vertraulich und bei Bedarf auch anonym. Ziel der Mitarbeiterinnen ist es, diesen Mädchen und Frauen ein selbstbestimmtes Leben ohne Angst vor Gewalt zu ermöglichen.

Gleich im Anschluss besuchte unsere kleine BKK Pfalz-Delegation die "Soziale Anlaufstelle Speyer". Hier handelt es sich um ein Projekt von Ehrenamtlichen in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung und der besonderen Unterstützung der Oberbürgermeisterin Speyers. Armut kann jeden treffen! Deshalb gibt es im ehemaligen Kiosk am Festplatz eine Vielzahl von Hilfeleistungen im Angebot: unter anderem Dusch- und Waschmöglichkeiten, eine Kleiderkammer, ein Café, Beratung und Überleitung zu anderen Hilfsangeboten. Zur Zeit wird noch kräftig an der Fertigstellung der Räume gearbeitet.

Soziale Anlaufstelle Speyer

Mit Stefan Wagner auf der Kiosk-Baustelle

Wir sind immer noch sehr beeindruckt von so viel Engagement! Daher nochmal ein großes Dankeschön an alle Beteiligten für die tolle Arbeit und viel Kraft für die Zukunft!