Pressemeldung

Neue Wanderstudie: Ist Wandern gesund? Probanden gesucht!

Wer schon mal gewandert ist, kann es bestätigen: Die Bewegung in der Natur stärkt die Muskeln, baut Stress ab und macht glücklich. Jetzt sollen diese positiven Einflüsse auf die Gesundheit auch wissenschaftlich belegt werden.

Wie effektiv ist Wandern für das Wohlbefinden? Dazu sucht die SRH Hochschule für Gesundheit Menschen aller Altersklassen. "Für die Studie benötigen wir Interessierte, die bisher eher wenig für ihre körperliche Fitness getan haben, nun aber Lust auf regelmäßige Bewegung in der Natur verspüren. Bei zehn rund 90-minütigen und kostenlosen Gesundheitswanderungen in der Pfalz werden die Probanden die positiven Wirkungen des Gesundheitswanderns auf Körper und Geist spüren. Die Wanderungen werden von Gesundheitswanderführern begleitet und finden mittwochs im Zeitraum Mai bis Juli statt", so der wissenschaftliche Leiter Prof. Dr. Tobias Erhardt.

Mithilfe diverser Messungen und Gesundheits-Checks sollen die positiven Einflüsse des Wanderns wissenschaftlich belegt werden. Die angewandten Messmethoden sind hochaktuell und völlig belastungsfrei für die Probanden.

Los geht's mit einer Infoveranstaltung am

16. März 2019 um 10:30 Uhr in der SWFV-Sportschule, Villastraße 63, 67480 Edenkoben

unterhalb der schönen Villa Ludwigshöhe gelegen.

Wer Lust und Zeit hat, etwas für sich und die Wissenschaft tun möchte, die gemeinschaftliche Bewegung in der Natur mag, meldet sich bitte verbindlich an auf der Seite: www.gesundheitswandern-srh.de

Für Rückfragen zur Studie und telefonische Anmeldung steht Ihnen Daniel Willaredt von der SRH Hochschule gerne zur Verfügung: E-Mail: gesundheitswandern.hsge@srh.de Telefon: 0176 85294345

Die Studie findet in Kooperation zwischen der SRH Hochschule für Gesundheit in Karlsruhe und der Initiative Wanderfit der BKK Pfalz statt.

Ansprechpartnerin:
Martina Stamm, Pressesprecherin
Lichtenbergerstraße 16
67059 Ludwigshafen
Tel: 0621 / 68 559 120
mstamm@bkkpfalz.de
www.bkkpfalz.de