Starke Kids: Premium-Vorsorge für Kinder

Wir tun mehr — auch für die Vorsorge Ihrer Kinder! Deshalb haben wir gemeinsam mit dem Bundesverband der Kinder- und Jugendärzte eine Lücke bei den Vorsorgeuntersuchungen des Nachwuchses geschlossen: Unser Programm Starke Kids. Diese Premium-Vorsorge für Kinder und Jugendliche von 0 bis 17 Jahre wird in ganz Deutschland angeboten und ist für Sie kostenfrei.

Die Übersicht über alle teilnehmenden Ärzte, Fragebögen zur Entwicklung Ihres Kindes und viele nützliche Informationen finden Sie auf unserem Starke Kids-Portal.

Erweiterte Vorsorgeuntersuchungen für Kinder und Jugendliche

Gerade für unsere Kleinsten ist Vorsorge das A und O. Die gesetzlichen Vorsorgeuntersuchungen U1 bis U9 sowie J1 sind zwar umfangreich, weisen aber an einigen Stellen Lücken auf. Mit unserer Premium-Vorsorge Starke Kids bieten wir viele weitere wichtige Vorsorgeuntersuchungen für Ihren Nachwuchs an – für alle Entwicklungsphasen vom Baby bis zum Teenager. Mehr dazu hier.

neolexon Artikulations-App für Kinder

Artikulationsstörungen bei Kindern im Vor- und Grundschulalter sind keine Seltenheit. Wird die Sprechstörung beim Kind frühzeitig erkannt und sprachtherapeutisch betreut, lässt sie sich aber gut behandeln. Ob die Therapie erfolgreich wird, hängt wesentlich davon ab, wie oft und intensiv ihr Kind zu Hause übt. Mit der neolexon Artikulations-App bieten wir Ihnen jetzt eine Unterstützung, die Ihrem Kind dabei hilft, das tägliche Übungspensum spielerisch zu meistern. Angepasst an den Therapiefortschritt gibt der Sprachtherapeut dabei Übungen für das Eigentraining auf dem Smartphone oder Tablet mit nach Hause.

Wir übernehmen die Kosten für die neolexon Artikulations-App, wenn uns ein therapeutisch bestätigter Antrag vorliegt und folgende Voraussetzungen erfüllt sind:

  • das Kind ist zwischen 3 und 7 Jahre alt
  • es wurde eine Artikulationsstörung ärztlich diagnostiziert
  • das Kind befindet sich in logopädischer Behandlung

Den Antrag zur Teilnahme können Sie hier direkt herunterladen.

Teilnehmende Logopäden finden Sie unter www.neolexon.de/therapeuten-finder. Noch kein Logopäde in Ihrer Nähe eingetragen? Fragen Sie bei einer Praxis Ihrer Wahl nach. Prinzipiell kann Ihnen jeder Logopäde die neolexon Artikulations-App einstellen.

Weitere Informationen zur App gibt’s bei uns im Starke Kids-Portal.

Einen kleinen Vorgeschmack erhalten Sie im neolexon-Erklärvideo.

Digitaler Kinderarzt unterstützt bei seltenen und chronischen Erkrankungen

Spezialisierte Kinder- und Jugendfachärzte gibt es häufig nur in medizinischen Zentren und Großstädten. Für viele Patienten ist ein Besuch mit erheblichen Wartezeiten und langen Anfahrtswegen verbunden. Die BKK Pfalz bietet Eltern und Kindern bundesweit das Expertennetzwerk "PädExpert®" an, das die Versorgung auch außerhalb der Ballungsgebiete einfacher und schneller macht.

Die Behandlung findet weiterhin in der vertrauten Kinderarztpraxis beim ambulant tätigen Kinder- und Jugendarzt statt. Dieser fungiert als Lotse und zieht bei chronischen und/oder seltenen Erkrankungen über digitale Anwendungen Spezialisten für Diagnostik und Therapieplanung hinzu. Bereits innerhalb von 24 Stunden erhält der Kinder- und Jugendarzt eine erste Rückmeldung, eine gesicherte Diagnose kann nach durchschnittlich acht Tagen vorliegen. Alle Infos im Starke Kids-Portal.

Starke Kids-Gesundheitscoaching

Speziell für Kinder mit bestimmten chronischen Verhaltens- und Entwicklungsauffälligkeiten sowie für ihre Eltern gibt es das Starke Kids-Gesundheitscoaching. Es ermöglicht eine gezielte und individuelle Früherkennung sowie Schulung der betroffenen Kinder und ihrer Eltern – zum Beispiel bei Schreikindern, Entwicklungsstörungen, Trotzverhalten oder Schlafstörungen. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Telemedizinische Anwendungen für bestimmte Erkrankungen

Bei Kindern und Jugendlichen, die unter bestimmten häufigen Erkrankungen wie Rheuma, Asthma oder chronischen Kopf- oder Bauchschmerzen leiden, ist die enge Abstimmung und der Austausch mit dem behandelnden Kinder- und Jugendarzt bei der Langzeitkontrolle und der Therapiebegleitung enorm wichtig.

Mit PädAssist® und PädHome® bieten wir hier gemeinsam mit den Kinder- und Jugendärzten zwei telemedizinische Anwendungen an. Dabei können Eltern und ihre Kinder virtuell über die kostenlose App „Mein Kinder- und Jugendarzt“ Gesundheitsdaten aus Langzeittagebüchern sicher austauschen (PädAssist®) und in einer Online-Videosprechstunde mit ihrem betreuenden Arzt diese Gesundheitsdaten gemeinsam auswerten (PädHome®). In unserem Starke Kids-Portal lesen Sie mehr dazu.