Gesundheitswandern– Prävention in freier Natur

Gemeinschaft, schöne Landschaften und dazu physiotherapeutische Übungen: Gesundheitswandern wird immer beliebter. Die BKK Pfalz bezuschusst Gesundheitswanderkurse mit bis zu 300 Euro pro Jahr.

Fans schwören drauf: Wandern ist gesund! Es stärkt Muskeln und das Herz-Kreislauf-System, wirkt blutdrucksenkend, baut Stress ab und macht dazu auch noch sehr viel Spaß. Auf Wandertour rückt der Alltag in weite Ferne, man lernt seinen Körper besser kennen und lässt einfach mal die Seele baumeln. Im Unterschied zum reinen Wandern werden die vom Deutschen Wanderverband (DWV) und der Fachhochschule Osnabrück konzipierten Gesundheitswanderungen von DWV-zertifizierten Gesundheitswanderführern begleitet, die verschiedene Übungen mit den Teilnehmern durchführen. Dabei werden zum Beispiel richtige Bewegungsabläufe in Wald und Feld gezeigt und die Ausdauer trainiert. Es gibt Übungen zur Mobilisation der Gelenke und zur Kräftigung der Bewegungsmuskulatur. Außerdem erhalten die Teilnehmer Tipps für mehr Bewegung und die richtige Ernährung im Alltag. Dazu lernt man in einer Wandergruppe neue Menschen kennen, die das gleiche Hobby teilen und mit denen man sich hervorragend über Strecken und Ziele austauschen kann. Besonders wichtig: Beim Gesundheitswandern steht nicht die Leistung, sondern das Wohlbefinden im Vordergrund. Deshalb sind die Wanderstrecken nur zwischen vier und acht Kilometer lang.

Deutscher Wanderverband

Seit über 125 Jahren kümmert sich der Deutsche Wanderverband um die Wünsche der Wanderer, um 600.000 Mitglieder und 200.000 Kilometer Wanderwege.

Wanderfit!

Viel Wissenswertes rund ums Thema Wandern finden Sie auch auf wanderfit.de, einer Initiative der BKK PFalz.

Nachgewiesene Prävention

Was Wanderbegeisterte spüren und vermuten, ist auch wissenschaftlich belegt: Das DWV-Gesundheitswandern verringert die Hauptrisikofaktoren für die Gesundheit deutlich. Die Gesundheitswanderführer werden vom DWV aus gebildet und führen die vielseitigsten Wanderungen durch. Gesundheitswanderungen eignen sich oft auch für Personen, die sich nicht so fit fühlen, zum Beispiel für Menschen mit Erkrankungen des Bewegungsapparates oder für Diabetiker.

Gesundheitswanderführer in Ihrer Nähe

Eine Liste aller vom DWV zertifizierten Gesundheitswanderführer in ganz Deutschland finden Sie auf
www.gesundheitswanderfuehrer.de