Ärztliche Behandlung & Beratung

Über 140.000 Vertragsärzte der Krankenkassen gibt es in Deutschland. Als Mitglied der BKK Pfalz können Sie und Ihre kostenfrei mitversicherten Familienangehörigen unter all diesen zugelassenen Ärzten frei wählen. Das gilt für Haus- und Fachärzte. In diesem Themenbereich geht es um Hilfe bei Erkrankungen, aber auch um Impfungen, Akupunktur oder unseren Vertrag mit Homöopathie-Ärzten. Wir informieren Sie zum Beispiel auch über die hausärztliche Versorgung und die gynäkologische Beratung zu Schwangerschaft und Verhütung.

 

Akupunktur

Leistung:

Die BKK Pfalz übernimmt die Kosten für zehn Sitzungen bei chronischen Knie- und Rückenleiden. Voraussetzung ist, dass die Beschwerden seit mindestens sechs Monaten bestehen.

Unser Plus:

In begründeten Ausnahmefällen können wir fünf weitere Sitzungen übernehmen.

Chronikerprogramm BKK MedPlus

Leistung:

Chronisch Erkrankte benötigen qualifizierte und speziell auf das jeweilige Krankheitsbild zugeschnittene Behandlungsprogramme. Unser Chronikerprogramm BKK MedPlus sorgt dafür, dass Sie immer ganz individuell und Ihrem aktuellen Gesundheitszustand entsprechend die optimale Therapie erhalten.

Unser Plus:

MedPlus gibt es für die Krankheitsbilder Diabetes Mellitus 1 und 2, Koronare Herzkrankheit, Brustkrebs und Asthma bzw. chronisch obstruktive Lungenkrankheit (COPD).

Ernährungsberatung

Leistung:

Die BKK Pfalz übernimmt die Kosten für ärztlich verordnete Ernährungsberatungen.

Unser Plus:

Wenn Sie sich von einem Berater des "Richtig Essen Instituts" beraten lassen, rechnet dieser direkt mit der BKK Pfalz ab. Die Beratung ist für Sie kostenlos.

Ernährungsberatung bei Krebs

Leistung:

Jedes Jahr erkranken 500.000 Menschen neu an Krebs, 50 bis 80 Prozent aller Krebspatienten sind mangelernährt oder haben Ernährungsprobleme. Eine Ernährungsberatung ist oft sinnvoll.

Unser Plus:

Die RICHTIG ESSEN-Krebstherapie ist speziell für Menschen mit Krebsdiagnosen entwickelt und für BKK Pfalz Versicherte kostenfrei.

Fahrkosten

Leistung:

Die BKK Pfalz zahlt verordnete Fahrkosten für die Fahrt zur stationären Behandlung im nächstgelegenen Krankenhaus. Die Kosten werden auch bei Rettungsfahrten ins Krankenhaus übernommen. Es fällt lediglich ein Eigenanteil von 10 Prozent, höchstens 10 Euro an.

Unser Plus:

Ihre BKK Pfalz prüft schnell und unbürokratisch, ob eine Übernahme Ihrer Fahrkosten möglich ist. Ihre Unterlagen können Sie zur schnelleren Bearbeitung gerne per Fax oder E-Mail einreichen.

Hausarztmodell (Hausarztzentrierte Versorgung)

Leistung:

Hausärzte nehmen in der medizinischen Patientenversorgung eine zentrale Rolle ein. Sie sind in Krankheitsfällen meist der erste Ansprechpartner und vertraut mit der Krankheitsgeschichte ihrer Patienten. Die hausarztzentrierte Versorgung stärkt diese Rolle des Hausarztes und weist ihm die Funktion eines „Lotsen“ durch das Gesundheitssystem zu. Das heißt, der Hausarzt leitet und begleitet seinen Patienten durch den gesamten Behandlungsverlauf.

Unser Plus:

Die BKK Pfalz bietet in den Bundesländern und Regionen Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen eine hausarztzentrierte Versorgung bei besonders qualifizierten Ärzten an.

Homöopathie

Leistung:

Naturheilverfahren wie die klassische Homöopathie stehen bei vielen Versicherten ganz oben auf der Wunschliste. Bislang konnten die gesetzlichen Krankenkassen diesen Wunsch nicht erfüllen.

Unser Plus:

Versicherte der BKK Pfalz können sich beim homöopathischen Arzt behandeln lassen — unbürokratisch und kostenfrei. Abgerechnet wird direkt über Ihre Krankenversicherungskarte.

Impfungen

Leistung:

Gesetzlich Versicherte haben Anspruch auf eine Reihe kostenloser Schutzimpfungen. Manche Impfungen werden für alle empfohlen, wie etwa die Impfungen gegen Diphtherie, Tetanus und Polio; andere nur für bestimmte Personenkreise, wie die HPV-Impfung für 9- bis 14-jährige Mädchen. Diese Standardimpfungen erhalten Sie mit Ihrer elektronischen Gesundheitskarte ohne Aufpreis bei Ihrem Arzt.

Unser Plus:

Als besonderen Service übernimmt die BKK Pfalz darüber hinaus bis zu 150 Euro pro Kalenderjahr für alle von der Ständigen Impfkommission (STIKO) empfohlenen Schutzimpfungen. Das gilt auch für Impfungen für Ihre private Urlaubsreise, wenn diese vom Auswärtigen Amt für das jeweilige Reiseland empfohlen werden.

Künstliche Befruchtung

Leistung:

Es kann viele Gründe geben, warum es mit einer Schwangerschaft nicht klappt. Die Ursachen können bei der Frau, dem Mann oder sogar bei beiden liegen. Manchmal kann dann eine künstliche Befruchtung helfen. Ihre BKK Pfalz unterstützt Sie bei Ihrer Kinderwunschbehandlung.

Unser Plus:

Die BKK Pfalz übernimmt 50 Prozent der Kosten für höchstens drei Behandlungsversuche, wenn das Paar verheiratet ist, nur Ei- und Samenzellen der betroffenen Ehepartner verwendet werden und die Frau mindestens 25 und höchstens 40 Jahre alt ist, der Mann mindestens 25 und höchstens 50 Jahre alt ist.

Psychotherapie

Leistung:

Die Psychotherapie hilft, psychische Erkrankungen zu heilen, den Verlauf der Krankheit positiv zu beeinflussen oder eine Chronifizierung zu verhindern. Durchgeführt wird die Psychotherapie durch zugelassene Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten sowie durch qualifizierte Vertragsärzte.

Unser Plus:

Für tiefenpsychologisch fundierte Psycho- und Verhaltenstherapie übernimmt die BKK Pfalz die Kosten, wenn die Therapie vor Behandlungsbeginn beantragt und genehmigt wurde. Gerne beraten wir Sie und nennen Ihnen Vertragstherapeuten in Ihrer Nähe.

Verhütung

Leistung:

Sie haben Fragen zur Verhütung oder Familienplanung? Die Beratung und Untersuchung bei Ihrer Frauenärztin oder Ihrem Frauenarzt übernimmt die BKK Pfalz. Verhütungsmittel wie zum Beispiel die Pille, sind verschreibungspflichtig und werden Ihnen von Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin verordnet.

Unser Plus:

Für Frauen unter 20 Jahren übernehmen wir auch die Kosten der verordneten Verhütungsmittel (Pille, Spirale), abzüglich der Rezeptgebühren.