Verhütung

Unser Plus:

Für Frauen unter 20 Jahren übernehmen wir auch die Kosten der verordneten Verhütungsmittel (Pille, Spirale), abzüglich der Rezeptgebühren.

Leistung:

Sie haben Fragen zur Verhütung oder Familienplanung? Die Beratung und Untersuchung bei Ihrer Frauenärztin oder Ihrem Frauenarzt übernimmt die BKK Pfalz. Verhütungsmittel wie zum Beispiel die Pille, sind verschreibungspflichtig und werden Ihnen von Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin verordnet.

Selbstverständlich können Sie mit Ihrem Frauenarzt auch über die Erhaltung oder den Abbruch der Schwangerschaft sprechen. Auch die ärztliche Untersuchung und Begutachtung der Voraussetzungen für eine Sterilisation oder einen Schwangerschaftsabbruch rechnet Ihr Arzt direkt über die Krankenversicherungskarte mit uns ab.