Psychotherapie

Unser Plus:

Für tiefenpsychologisch fundierte Psycho- und Verhaltenstherapie übernimmt die BKK Pfalz die Kosten, wenn die Therapie vor Behandlungsbeginn beantragt und genehmigt wurde. Gerne beraten wir Sie und nennen Ihnen Vertragstherapeuten in Ihrer Nähe.

Leistung:

Die Psychotherapie hilft, psychische Erkrankungen zu heilen, den Verlauf der Krankheit positiv zu beeinflussen oder eine Chronifizierung zu verhindern. Durchgeführt wird die Psychotherapie durch zugelassene Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten sowie durch qualifizierte Vertragsärzte.

Psychische Krankheiten können unser Denken, Fühlen, Erleben und Handeln beeinflussen und führen oft zu großem Leid. Welche Therapie Erfolg verspricht, klären Arzt oder Psychotherapeut und Patient gemeinsam.

Hier kann eine Psychotherapie beispielsweise helfen:

  • seelische Reaktionen auf chronische Erkrankungen
  • psychosomatische Beschwerden
  • Angstzustände
  • Depressionen
  • Wahn- oder Zwangsvorstellungen
  • Essstörungen
  • Verhaltensstörungen
  • usw.

Diese Beratungen sind keine Psychotherapie

Ehe- und Familienberatung, Sexual- oder Lebensberatung sind keine Leistungen der Krankenversicherung. Sie werden in speziellen Beratungsstellen der Kommunen und Gemeinden, der Wohlfahrtsverbände oder der Kirchen durchgeführt.

Unsere Informationsbroschüre  Wegweiser Psychotherapie  ist ein Ratgeber für Hilfesuchende und bietet eine erste Orientierungshilfe. Er greift Fragestellungen auf, mit denen sich jeder Betroffene auseinandersetzen sollte, bevor er eine Psychotherapie beginnt.