Unterwegs — Ihr Schutz im Ausland

Die Deutschen sind Urlaubsweltmeister. Damit Sie auch auf Reisen gut versichert sind, haben wir viele Informationen zusammengestellt: Erfahren Sie, wie Sie mit der internationalen Krankenversicherungskarte in vielen europäischen Ländern versichert sind und was Sie für Reisen außerhalb Europas berücksichtigen müssen. Wir informieren Sie darüber, was Sie bei einer Zahnersatzbehandlung im Ausland beachten müssen und übernehmen jährlich bis zu 150 Euro für Ihre notwendigen Impfungen — auch für Ihre private Urlaubsreise. Und Gesundheitsreisen ins Ausland bieten wir Ihnen auch an.

Impfungen

Leistung:

Gesetzlich Versicherte haben Anspruch auf eine Reihe kostenloser Schutzimpfungen. Manche Impfungen werden für alle empfohlen, wie etwa die Impfungen gegen Diphtherie, Tetanus und Polio; andere nur für bestimmte Personenkreise, wie die HPV-Impfung für 9- bis 14-jährige Mädchen. Diese Standardimpfungen erhalten Sie mit Ihrer elektronischen Gesundheitskarte ohne Aufpreis bei Ihrem Arzt.

Unser Plus:

Als besonderen Service übernimmt die BKK Pfalz darüber hinaus bis zu 150 Euro pro Kalenderjahr für alle von der Ständigen Impfkommission (STIKO) empfohlenen Schutzimpfungen. Das gilt auch für Impfungen für Ihre private Urlaubsreise, wenn diese vom Auswärtigen Amt für das jeweilige Reiseland empfohlen werden.

Schutz im europäischen Ausland

Leistung:

Wir wollen, dass Sie auch im Urlaub gut versorgt sind. In fast allen europäischen Ländern können Sie die Europäische Krankenversichertenkarte EHIC (European Health Insurance Card) beim Arzt oder im Krankenhaus benutzen.

Unser Plus:

Für alle Versicherten der BKK Pfalz ist die EHIC auf der Rückseite der Versichertenkarte oder elektronischen Gesundheitskarte aufgedruckt. Deshalb gehört diese Karte unbedingt in Ihr Urlaubsgepäck! Für alle Fälle!

Schutz im weltweiten Ausland

Leistung:

Sie reisen zu den Seychellen? In die Karibik oder nach Asien? In Ländern ohne Sozialversicherungsabkommen werden Krankheitskosten zur Privatsache. Denn die gesetzlichen Krankenkassen dürfen die Kosten nicht übernehmen.

Unser Plus:

Zu Ihrer eigenen Sicherheit sollten Sie deshalb für Fernreisen eine zusätzliche private Auslandsreise-Krankenversicherung abschließen, wir beraten Sie gerne.

Zahnersatz im Ausland

Leistung:

Sie planen Zahnersatz im Ausland? Gesetzlich Krankenversicherte haben die Möglichkeit, sich ihren Zahnersatz in vielen europäischen Ländern, in denen die EHIC gilt, anfertigen zu lassen.

Unser Plus:

Informieren Sie sich vorher über Vor- und Nachteile und über die Risiken bei Nachbesserungen oder Komplikationen. Wir beraten Sie gerne.