Verwaltungsrat

Die BKK Pfalz ist im Gegensatz zu einer privaten Krankenkasse ein Unternehmen, bei dem die Beitragszahler (Versicherte und Arbeitgeber) selbst über das Unternehmen bestimmen. Man nennt diese Rechtsform Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Selbstverwaltung. Der ehrenamtliche Verwaltungsrat ist oberstes Beschlussgremium der BKK Pfalz und entscheidet in dieser Funktion unter anderem über die Aufstellung des jährlichen Haushaltsplans und die grundlegende strategische Ausrichtung der BKK Pfalz. Er wählt außerdem den Vorstand der BKK Pfalz. Der Vorstand wiederum berichtet der Selbstverwaltung regelmäßig über die Geschäftsentwicklung.

Verwaltungsrat der zwölften Wahlperiode

In der zwölften Wahlperiode (die Amtszeit dauert von 2017 bis 2023) besteht der Verwaltungsrat aus 9 Vertretern der Versicherten und 6 Vertretern der Arbeitgeber.

Jeweils ein Versicherten- und ein Arbeitgebervertreter führen als Vorsitzende den Verwaltungsrat alternierend.

Die Verwaltungsratsvorsitzenden

Verwaltungsrat Roland Brendel

Roland Brendel
Versicherten-
vertreter

Verwaltungsrat Dr. Andreas Erb

Dr. Andreas Erb
Arbeitgeber-
vertreter

 

 

Die Versichertenvertreter

Verwaltungsrat Thomas Brunck

Thomas Brunck

Verwaltungsrätin Sonja Demeter

Sonja Demeter

Verwaltungsrat Franz Erhardt

Franz Erhardt

 

Verwaltungsrat Horst Fürst

Horst Fürst

 
Willi Kumm
Verwaltungsrat Hugo Jentner
 
Hugo Jentner
Verwaltungsrätin Jutta Schwarz
 
Jutta Schwarz
Verwaltungsrat Stefan Uhlmann
 
Stefan Uhlmann

 

Die Arbeitgebervertreter

Verwaltungsrat Peter Becker

Peter Becker

Verwaltungsrat Dr. Hendrik von Büren

Dr. Hendrik
von Büren

Verwaltungsrat Dr. Michael Dickes

Dr. Michael Dickes

Verwaltungsrätin Jana Laue

Jana Laue


Eveline Mayer

Verwaltungsrat Manfred Sieber

Manfred Sieber