neolexon Artikulations-App für Kinder

Wenn der König zum Tönig, die Soße zur Schoose wird oder anderweitig Sprechstörungen ihres Kindes offensichtlich werden, ist therapeutischer Rat gefragt. Artikulationsstörungen, wie Lispeln oder eine nicht altersgemäße Verwendung des Lautsystems sind vergleichsweise häufig, aber lassen sich gut mit sprachtherapeutischer oder logopädischer Unterstützung behandeln.

Ob die Therapie erfolgreich wird, hängt aber wesentlich davon ab, wie oft und intensiv ihr Kind zu Hause übt. Die Erfahrung zeigt, dass herkömmliche Übungsaufgaben und -blätter die Kinder bei ihrer Sprachtherapie wenig motivierend unterstützen.

Ab sofort übernimmt die BKK Pfalz die Kosten für die neolexon Artikulations-App. Die innovative App unterstützt Kinder im Vor- und Grundschulalter dabei, ihre Sprachfehler loszuwerden — als spielerisches Eigentraining im Rahmen einer logopädischen Behandlung.

Mit Spaß üben

Die neolexon Artikulations-App hilft Ihrem Kind dabei, das tägliche Übungspensum spielerisch zu meistern. Ergänzend zur regulären logopädischen Behandlung bietet die App auf die therapeutischen Bedürfnisse Ihres Kindes abgestimmte Spielmoduleinheiten an: Da müssen beispielsweise in einer Bibliothek Bilder gefunden und sortiert werden, die bestimmte Ziellaute enthalten. Oder es sollen Laute gesprochen werden, die der virtuelle Papagei Kiki nachplappert.

Zudem kann der Sprachtherapeut die App an die Bedürfnisse Ihres Kindes anpassen. Je nach Therapiephase können eines oder mehrere von fünf Spielmodulen aktiviert werden und das Lautinventar bietet 800 kindgerechte Wörter aus dem Deutschen, aus denen ausgewählt werden kann.

Mehr Informationen und zur Kostenerstattung der App gibt's in unserem Starke Kids-Portal.

Alle Wissenswerte zu unserem Programm „Starke Kids“, das viele weitere exklusive Gesundheits- und Vorsorgeleistungen für Kinder und Jugendliche bietet, finden Sie auch hier.

Einen kleinen Vorgeschmack erhalten Sie im neolexon-Erklärvideo.