Ernährung & Vorsorge

Isst du gern Fast-Food oder kochst du dir lieber etwas? Wird beim Treffen mit Freunden Pizza bestellt oder bringt jeder etwas Selbstgemachtes mit? — Dass die Ernährung einen großen Anteil an unserer Gesundheit hat, weißt du sicher. Manchmal kann aber auch die sogenannte gesunde Ernährung nicht das Richtige für einen Menschen sein, etwa, wenn er allergisch gegen bestimmte Inhaltsstoffe ist.

Hier im Themenbereich Ernährung & Vorsorge geben wir dir viele Informationen rund um Essgewohnheiten und Unverträglichkeiten. Und wenn du Gewichtsprobleme hast, können wir dich mit unserem LowFett 30-Programm unterstützen.

Allergien & Unverträglichkeiten

Staub oder Pollen lösen bei dir Niesattacken aus? Manche Lebensmittel kannst du nicht essen oder trinken? Wir erklären dir, woher Allergien und Unverträglichkeiten kommen und welche vorbeugenden und heilenden Maßnahmen es gibt. Los geht's!

Erfolgreich Abnehmen

Du willst abnehmen, weißt aber nicht, wie? Mit unserem Programm LowFett 30 wirst du umfassend betreut und beraten. Informiere dich doch gleich einmal, wie das Programm abläuft und welche Erfolgsaussichten du hast. Hier geht's zu LowFett 30.

Unterschätzte Gefahren

Schönheits-OP, Drogen, Körperschmuck — hier beschäftigen wir uns mit allen Dingen, die ein Risiko für deine Gesundheit sind. Denn wie sehen die coolen Sterne am Bein oder der Drache am Arm aus, wenn du fünfzig bist? Und was, wenn ein Joint dir nicht mehr reicht? Ordentlich Diskussionsstoff!

Soja oder Fleisch?

„Du bist, was du isst“ — dieser altbekannte Satz enthält viel Wahres, denn tatsächlich hat die Ernährung einen sehr großen Einfluss auf unseren Körper, unser Immunsystem und die allgemeine Gesundheit. Erfahre mehr über Essgewohnheiten.

Verhütung nicht vergessen

Safer Sex geht jeden an, denn schließlich können wir durch Verhütung nicht nur das Risiko deutlich verringern, uns sexuell übertragbare Krankheiten einzufangen, sondern auch einer (ungewollten) Schwangerschaft vorbeugen. Mehr zu Verhütungsmethoden.

Fit bleiben und Geld sparen

Du achtest bereits auf deine Gesundheit und treibst regelmäßig Sport, um fit zu bleiben? Das finden wir großartig und bezuschussen zwei Präventionskurse pro Jahr mit bis zu 150 Euro pro Kurs. Hier erfährst du, wie es geht.

Brillen & Kontaktlinsen

Leistung:

Gesetzliche Krankenkassen dürfen sich nur unter bestimmten Voraussetzungen an den Kosten für Sehhilfen aller Art beteiligen.

Unser Plus:

Wenn Sie unter 18 Jahre alt und fehlsichtig sind, übernimmt die BKK Pfalz die Kosten für die Brillengläser.

Homöopathie

Leistung:

Naturheilverfahren wie die klassische Homöopathie stehen bei vielen Versicherten ganz oben auf der Wunschliste. Bislang konnten die gesetzlichen Krankenkassen diesen Wunsch nicht erfüllen.

Unser Plus:

Versicherte der BKK Pfalz können sich beim homöopathischen Arzt behandeln lassen — unbürokratisch und kostenfrei. Abgerechnet wird direkt über Ihre Krankenversicherungskarte.

Impfungen

Leistung:

Gesetzlich Versicherte haben Anspruch auf eine Reihe kostenloser Schutzimpfungen. Manche Impfungen werden für alle empfohlen, wie etwa die Impfungen gegen Diphtherie, Tetanus und Polio; andere nur für bestimmte Personenkreise, wie die HPV-Impfung für 9- bis 14-jährige Mädchen und Jungen. Diese Standardimpfungen erhalten Sie mit Ihrer elektronischen Gesundheitskarte ohne Aufpreis bei Ihrem Arzt.

Unser Plus:

Als besonderen Service übernimmt die BKK Pfalz darüber hinaus bis zu 150 Euro pro Kalenderjahr für alle von der Ständigen Impfkommission (STIKO) empfohlenen Schutzimpfungen. Das gilt auch für Impfungen für Ihre private Urlaubsreise, wenn diese vom Auswärtigen Amt für das jeweilige Reiseland empfohlen werden.

Präventionskurse

Leistung:

Heutzutage planen viele Menschen ihre Freizeit ganz bewusst. Wieso also nicht auch bewusst Zeit für die eigene Gesundheit einplanen? Nehmen Sie sich die Zeit und gönnen Sie Ihrem Körper etwas Gutes — zum Beispiel beim Autogenen Training, beim Gesundheitswandern, bei der Rückenschule, beim Yoga oder mit einer Ernährungsberatung.

Unser Plus:

Wir bezuschussen Präventionskurse aus den Bereichen Bewegung, Entspannung, Ernährung oder Suchtprävention mit bis zu 300 Euro im Jahr.

Professionelle Zahnreinigung

Leistung:

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten für zwei eingehende zahnärztliche Vorsorgeuntersuchungen im Jahr, außerdem einmal jährlich die Kosten für das Entfernen von Zahnstein. Doch die professionelle Zahnreinigung gehört nicht zu den Standardleistungen.

Unser Plus:

Ihre BKK Pfalz bezuschusst jährlich eine professionelle Zahnreinigung mit 50 Euro beim Zahnarzt Ihrer Wahl. Einfach die Rechnung eines beliebigen Zahnarztes bei uns einreichen, fertig!

Schutz im europäischen Ausland

Leistung:

Wir wollen, dass Sie auch im Urlaub gut versorgt sind. In fast allen europäischen Ländern können Sie die Europäische Krankenversichertenkarte EHIC (European Health Insurance Card) beim Arzt oder im Krankenhaus benutzen.

Unser Plus:

Für alle Versicherten der BKK Pfalz ist die EHIC auf der Rückseite der Versichertenkarte oder elektronischen Gesundheitskarte aufgedruckt. Deshalb gehört diese Karte unbedingt in Ihr Urlaubsgepäck! Für alle Fälle!

Schutz im weltweiten Ausland

Leistung:

Sie reisen zu den Seychellen? In die Karibik oder nach Asien? In Ländern ohne Sozialversicherungsabkommen werden Krankheitskosten zur Privatsache. Denn die gesetzlichen Krankenkassen dürfen die Kosten nicht übernehmen.

Unser Plus:

Zu Ihrer eigenen Sicherheit sollten Sie deshalb für Fernreisen eine zusätzliche private Auslandsreise-Krankenversicherung abschließen, wir beraten Sie gerne.

Verhütung

Leistung:

Sie haben Fragen zur Verhütung oder Familienplanung? Die Beratung und Untersuchung bei Ihrer Frauenärztin oder Ihrem Frauenarzt übernimmt die BKK Pfalz. Verhütungsmittel wie zum Beispiel die Pille, sind verschreibungspflichtig und werden Ihnen von Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin verordnet.

Unser Plus:

Für Frauen unter 20 Jahren übernehmen wir auch die Kosten der verordneten Verhütungsmittel (Pille, Spirale), abzüglich der Rezeptgebühren.

Vorsorgeuntersuchungen

Leistung:

Prävention ist uns wichtig! Denn dadurch bleiben Sie länger gesund. Außerdem können Krankheiten frühzeitig erkannt und rechtzeitig behandelt werden.

Unser Plus:

Damit Sie die wichtigen Vorsorgeuntersuchungen nicht vergessen, erinnern wir Sie gerne daran. Mehr Infos hier.

Zuzahlungsfreie Arzneimittel

Leistung:

Seit 1. Juli 2006 können Krankenkassen für Wirkstoffe Zuzahlungsbefreiungsgrenzen festlegen. Der Vorteil: Für ein Arzneimittel, dessen Preis den jeweiligen Grenzwert nicht überschreitet, fällt keine Zuzahlung an.

Unser Plus:

Mehr als 11.500 Präparate sind bereits zuzahlungsfrei. Damit Sie sich einen Überblick verschaffen können, hält der Spitzenverband der Krankenkassen eine aktuelle Liste für Sie bereit.