Zahlen und Fakten zum Geschäftsjahr 2017

Leistungen, die ankommen

Versicherte der BKK Pfalz und der BKK Vital verbrachten im Jahr 2017 282.645 Tage im Krankenhaus. Jeder Tag kostete durchschnittlich 479,42 Euro.

17.913 Versicherte wurden ambulant operiert.

Unsere Versicherten waren mit ihrer Gesundheitskarte 1.476.742 Mal beim Arzt und 270.347 Mal beim Zahnarzt. 13.883 Heil- und Kostenpläne für Zahnersatz wurden genehmigt.

Im Schnitt hat jeder Versicherte 5 Arzneimittelverordnungen erhalten. In Summe sind dies 959.730 Rezepte.

575 Versicherte befanden sich in vollstationärer Pflege, 2.550 Versicherter in ambulanter oder teilstationärer Pflege.

Unsere berufstätigen und arbeitslosen Versicherten waren insgesamt 1.977.845 Tage krank. An 687.689 Tagen haben wir Krankengeld bezahlt.

11.854 Mal musste ein Rettungs- oder Notarztwagen zu einem Versicherten der BKK Pfalz ausrücken. 179 Mal war ein Rettungshubschrauber im Einsatz.

Wir sind für Sie da  

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Service-Telefon haben 114.504 Beratungsgespräche am Telefon geführt. 84 Prozent aller Anfragen konnten im ersten Telefonat direkt geklärt werden.

Rund 360.000 Briefe haben wir an unsere Kunden verschickt, 436.000 Briefe erhalten und bearbeitet.